Scroll To Top

7a spendet Bücher an das Arbeitslosenzentrum

Im Zuge unserer Aufräum- und Umzugsaktion in den neuen Klassenraum stellte sich sehr schnell die Frage, sollen unsere Romane und Erzählungen, Detektiv- und Freundegeschichten mit in den neuen Klassenraum umziehen oder nicht? Die Klasse entschied sich gegen den Umzug, aber für eine Spende. So machten wir uns auf den Weg zum Arbeitslosenzentrum an der Lüpertzender Straße, wo unsere etwa 30 Bücher ein neues Zuhause in der dortigen Geschenkebox fanden. Wir freuen uns, anderen Menschen eine Freude machen zu können und wünschen allen viel Vergnügen mit den unterschiedlichen Geschichten.

Die Klasse 7a und ihre Klassenlehrer

Zurück