Scroll To Top

Thementag Inklusion

Thementag INKLUSION

an der Gesamtschule Volksgarten

 Am 8. März 2017 lud das Kompetenzteam des Schulamts Mönchengladbach unter der Leitung der Schulrätin Frau Ursula Schreurs-Dewies zu dem Thementag 'Inklusive Schul- und Unterrichtsgestaltung: Die ersten Schritte sind gegangen …. Wie geht es weiter?' in die Gesamtschule Volksgarten ein. Fast alle Schulen in Mönchengladbach haben sich auf den Weg gemacht, um gemeinsames Lernen zu ermöglichen.

Die Veranstaltung wurde von Annette Leuthen (Co-Leitung des Kompetenzteams) und Anja Cordt (Lehrerin für Sonderpädagogik an der Gesamtschule Volksgarten und Inklusionsfachberaterin beim Schulamt sowie  Inklusionsmoderatorin im Kompetenzteam) organisiert und begleitet.

Direktorin Carolin Mühlen begrüßte ebenfalls alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ihrer Schule, die zum wiederholten Male Gastgeber für diesen Thementag ist und in der bereits seit 12 Jahren gemeinsames Lernen gelebt wird.

Insgesamt 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Schulformen (Grund-, Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien, Berufskollegs und Förderschulen und – zentren) fanden sich in der Aula der Gesamtschule Volksgarten zusammen. Zuerst bot ein Stehkaffee allen Teilnehmern die Möglichkeit, informell Erfahrungen und Informationen auszutauschen und sich im Beratungsmarkt umzuschauen.

Nach einem Vortrag von Prof. Bettina Amrhein von der Universität Bielefeld, die das Thema 'Inklusion' als Schwerpunkt ihrer Arbeit hat, konnten sich alle Teilnehmer verschiedenen Workshops zu Themen wie ''Jetzt schaffe ich das!' - Lernen mit differenzierten Materialien', und ''Talk to me' – Unterstützte Kommunikation (UK) in der Schule', oder 'Classroom Management und Klassenrat' zuordnen. Der Thementag soll in Zukunft jährlich stattfinden und sich immer mit aktuellen Themen der Inklusion in Mönchengladbach beschäftigen.

Die Mittagsverpflegung an diesem Tag übernahmen die Hauswirtschaftskurse der Gesamtschule Volksgarten unter der Leitung von Frau Jansen-Gormanns und Herrn Pelka. Auch in diesen Kursen findet gemeinsames Lernen mit Schülerinnen und Schülern mit Unterstützungsbedarf statt.

 

von Rainer Meyersieck

Zurück