Scroll To Top

Elternbrief Jahrgang 10

In der nächsten Woche schreiben die 10er ihre schriftlichen Prüfungen. Am 12.05. Deutsch, am 14.05. Englisch und am 19.05. Mathematik. Alle Klausuren beginnen um 9.00 Uhr in den Räumen, in denen die SchülerInnen bisher ihren Unterricht in den letzten Wochen erhalten haben. Unterricht findet für den Jahrgang in dieser Prüfungsphase vom 11.05. bis zum 25.05. NICHT statt.

Anders als in den letzten Jahren bekommen wir keine zentrale Klausur für alle Schulen gestellt. Die FachlehrerInnen der drei Fächer haben jeweils für die Kurse des Jahrgangs eigene Parallelarbeiten entworfen, die sich an das ursprüngliche ZP-Format anlehnen. Sie haben den zeitlichen Umfang einer bisherigen Klassenarbeit, also je nach Fach und Kurs 2-3 Schulstunden.

Diese Klausurnote wird NICHT wie bisher die Hälfte der Abschlussnote bilden, sondern als Teil in die Gesamtnote des Schuljahres eingehen. Dazu gehören ebenso die Zensuren der ersten drei Quartale und der erteilte Präsenzunterricht. Die mündlichen Abweichungsprüfungen entfallen damit.

Sollten dennoch Schulabschlüsse nicht wie erwartet ausfallen, so besteht in diesem Schuljahr die Möglichkeit, auch in den ZP-Fächern Nachprüfungen abzulegen.

Mit der Öffnung der Schulen für alle Jahrgänge ab dem 26.05. werden dann auch die 10er wieder Unterricht erhalten, auch in anderen Fächern. Den Stundenplan dazu ersehen Sie in den nächsten Tagen auf der Homepage.

Angesichts dieser Vorgaben werden wir sicher ein für alle zufriedenstellendes Abschlussverfahren durchführen können.

A. Hönes

Brief downloaden

Zurück