Scroll To Top

Heureka! Wettbewerb 2019

Auch in diesem Jahr 2019 gab es Gewinnerinnen und Gewinner bei dem Heureka Wettbewerb Mensch und Natur. Herzlichen Glückwunsch!

Dieses Mal in der online Version! Im Herbst letzten Jahres fanden sich zum vierten Mal 72 Schülerinnen und Schüler aus den Kursen des Wahlpflichtfaches Naturwissenschaft aus den Klassen 6, 7 und 8 in der Mediothek ein. Zeitversetzt beantworteten die Schülerinnen und Schüler in einer Schulstunde 45 Fragen zu Natur und Technik.  Es wurden Fragen zum Thema Mensch und Umwelt gestellt. Die Fragen betrafen sowohl Tiere und ihre Rekorde, als auch Pflanzen. Außerdem wurden das Wetter, chemische und physikalische Phänomene ebenso thematisiert wie die Themen Technik, Energie und Fortschritt.

Allgemeinwissen ist hier gefragt. Die Aufgaben müssen ziemlich schnell und richtig gelesen, natürlich schnell verstanden und dann entschieden werden, was man ankreuzt.

Hier findet ihr den Link zu den Fragen der letzten Jahre, testet doch mal euer Wissen! Die Lösungen sind auch dort zu finden.

Anfang Februar bekamen wir nun das Paket mit den Ergebnissen und Geschenken zugeschickt und es fand die Siegerehrung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt.

Alle bekamen eine Urkunde und ein kleines Spiel. Je Klassenstufe wurden die drei Besten noch mit besonderen Geschenken geehrt. Es konnten 180 Punkte erreicht werden.

An dem Wettbewerb haben bundesweit ca. 40.000 Schülerinnen und Schüler aus 593 Schulen teilgenommen!

 

Unsere Gewinnerinnen und Gewinner:

6 Henri Hartschen

152

1. Preis SW

6 Hiba Bouabid

112

2. Preis SW

6 Sky Hüllenhagen

104

3. Preis SW

6 Jaden Bauer

100

3. Preis SW

7 Brunhilde Ashu

124

1. Preis SW

7 Kevin Röhricht

120

2. Preis SW

7 Stavros Papadoupolos

120

2. Preis SW

7 Ronja Hoff

112

3. Preis SW

8 Simon Schüller

140

1. Preis SW

8 Farid Hindawy

132

2. Preis SW

8 Yasmina Kockar

120

3. Preis SW

Herzlichen Glückwunsch!

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Förderverein der Gesamtschule Volksgarten, der überwiegend die Gebühren für die Teilnahme an dem Heureka Wettbewerb übernommen hat!

 

Astrid Moeschke

Zurück