Scroll To Top

Plan 10er für Donnerstag, den 23.04.2020

Abläufe, die Raumsituation, die Hygienevorschriften und Verhaltensregeln.

Folgender Ablauf ist für Donnerstag, den 23.04.2020 geplant:

  1. Die Schüler*innen der Klassen 10A und 10B kommen nur über den Eingang Oststraße und warten auf dem U-Hof darauf, dass sie von ihren Klassenlehrer*innen um 09:00 Uhr in den Raum begleitet werden. Die Schüler*innen der Klassen 10C und 10D kommen nur über den Eingang Volksgartenstraße neben der Mensa und warten auf dem O-Hof. Ihr haltet auf dem Schulhof und beim Ankommen bitte den notwendigen Abstand von 1,5m ein! Bitte kein Händeschütteln und kein Umarmen! Zum Schutz für euch und andere könnt ihr einen mitgebrachten Mund- und Nasenschutz benutzen.
  2. Ihr geht auf Aufforderungen eurer Klassenlehrer*innen nacheinander mit dem notwendigen Abstand in euren Raum und setzt euch auf den euch zugewiesenen Platz.
  3. Ihr wascht euch dann nacheinander die Hände und achtet bitte hier auf die Aushänge zum korrekten Händewaschen.
  4. Danach unterschreibt ihr eine Hygiene- und Verhaltenserklärung, die ihr von den Klassenlehrer*innen erhaltet. Außerdem bekommt ihr euren Stundenplan bis zum 30.04.2020, auf dem ihr sehen könnt, welchen Unterricht ihr habt und auf welchem Schulhof ihr euch in der Pause aufhalten dürft.
  5. Anschließend habt ihr eine Pause, in der ihr auf die euch zugewiesenen Schulhöfe geht. Die Schüler*innen der Deutschkurse von Frau Burkhardt, Frau Palmen und Herrn Mollner halten sich in der Pause auf dem U-Hof auf. Hier gibt es auch eine Aufsicht. Die Deutschkurse von Frau Clemens und Herrn Hackstein halten sich in der Pause auf dem O-Hof auf.
  6. Hier werdet ihr nach der Pause von euren Fachlehrer*innen zum Unterricht abgeholt und werdet wieder geordnet in eure Räume gehen. Auch hier gilt wieder: Hände waschen!

Grundsätzlich werdet ihr dann ab dem 24.04.2020 bis zum 30.04.2020 jeden Tag vier Stunden in den Fächern Deutsch und Englisch und Mathematik auf die Zentralen Prüfungen vorbereitet, die in diesem Schuljahr von den Fachlehrer*innen erstellt werden. Die angegebenen Termine für die Prüfungen bleiben vorläufig bestehen.

Nach dem 30.04.2020 werden wir die Stundenpläne eventuell noch einmal verändern. Das hängt davon ab, welche Entscheidungen das Schulministerium nach dem 29.04.2020 treffen wird.  

Wir freuen uns auf euch und verlassen uns darauf, dass ihr alle verantwortungsvoll mit der Situation umgeht, damit wir euch gut auf die Prüfungen vorbereiten können.

Lieben Gruß

Die Schulleitung

Zurück