Scroll To Top

So weit fliegen die Ballons von unserer Einschulungsfeier

Die Luftballons zogen an diesem Tag zunächst westwärts über die A 61 in Richtung Niederlande. In der Vergangenheit landeten die Ballons immer in der näheren Umgebung, z.B. in Brüggen (Entfernung mit dem Auto 25 km) oder Wuppertal (Entfernung mit dem Auto 70 km).

Dieses Mal landete ein Luftballon aber in Ottobeuren in Bayern (liegt zwischen München und dem Bodensee, 570 km mit dem Auto und 454 km Luftlinie) und ein anderer sogar in Rheineck in der Schweiz (liegt auf der südlichen Seite des Bodensees knapp hinter der deutschen Grenze, 635 km mit dem Auto und 471 km Luftlinie).    

Die Schüler/innen bekamen zwei sehr nette Briefe über die Fundorte der Luftballons zurück, das hat die Schüler/innen und Klassenlehrer/innen der 5a natürlich sehr gefreut. Um mehr Informationen über die Flugbahn der Ballons zu bekommen, haben Luan, Virginia und Eren ein Interview mit einem Erdkundelehrer unserer Schule geführt.

Ergebnisse des Interviews mit dem Erdkundelehrer Herr Erez

Wieso konnten die beiden Luftballons so weit fliegen?
Das ist schon ungewöhnlich, aber weil der 25. Juni ein schöner Sonnentag war, hat die aufsteigende warme Luft die beiden Luftballons zunächst hoch nach oben getragen. Weil dann der Wind in dieser Höhe noch stark und ausdauernd genug geweht hat, war es möglich, dass sie soweit geflogen sind.

Wie hoch können Luftballons steigen?
Sie können bis in eine Höhe von 500m - 800m steigen.

Warum nahmen sie diese ungewöhnliche Richtung?
Normalerweise weht bei uns ein Westwind, d.h. ein Wind aus dem Westen in Richtung Osten. Hier muss noch ein zweiter Wind dazu gekommen sein, ein Nordwind, der die Luftballons bis weit in den Süden Deutschlands getrieben hat.

Warum konnten die Luftballons überhaupt fliegen?
Sie waren mit Heliumgas gefüllt und das ist deutlich leichter als Luft. Dieses Gas steigt nach oben. Deshalb werden der Ballon selbst, die Kordel und der Zettel mit nach oben in die Luft getragen. Wenn ihr die Ballons selbst aufgepustet hättet, hätten sie nicht so weit fliegen können.

von Administrator

Zurück