Abteilung I (Jg.5-7)

Abteilung I (Jg.5-7)

Der Wechsel von einem kleineren System (Grundschule) in ein großes System (Gesamtschule) stellt für viele Kinder einen großen Schritt dar. Vorfreude und Neugierde werden begleitet von vielen Fragen und gemischten Gefühlen, die der Schulwechsel mit sich bringt.
Wir unterstützen diesen Prozess mit vielfältigen Maßnahmen und Aktivitäten.

Für Anfragen und Beratungswünsche nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:

Kontakt zur Abteilungsleitung I (Frau Clemens)

Wissenswertes von A – Z

Arbeitsgemeinschaften = AGs: Die AGs finden Montagnachmittag, teilweise Dienstagnachmittag statt. Sie werden von Frau Goldenberg organisiert. Das Angebot ist  unterschiedlich, beinhaltet aber immer Sport, Spiel und Kreatives.

AST ist die Abkürzung für Arbeitsstunde: Die Klassen der SEK I haben wöchentlich 2- 3 Arbeitsstunden, die in der Regel von den Klassenlehrer*innen geleitet werden. Es sind Unterrichts­stunden, in denen du deine Hausaufgaben machen kannst. Selbstverständlich müssen die Aufgaben, die du in AST nicht erledigen kannst, zu Hause gemacht werden.

Beratungslehrer*innen findest du in Raum O07. Sie sind Ansprechpartner*innen, wenn es um die Lösung schulischer oder auch persönlicher Probleme geht.

Dienste: Jede Klasse ist für die Sauberkeit in ihrem Klassenraum ver­antwortlich. Dafür werden regelmäßig wechselnde Dienste eingerichtet, z. B. Tafeldienst und Ordnungsdienst. Darüber hinaus gibt es Dienste, die die einzelnen Jahrgänge für die Allgemeinheit übernehmen, z.B. Mülldienst, Mensadienst oder die Organisation der Spieleausleihe.

Elternsprechtag: In der Regel gehen deine Eltern an den terminierten Sprechtagen nur zu den Klassenlehrer*innen. Diesen liegen die Noten der Schüler*innen ihrer Klasse für alle Fächer vor. Gesprächstermine für den Elternsprechtag werden im Vorfeld mit den Klassenlehrer*innen vereinbart. Termine mit Fachlehrer*innen finden nach Absprache statt. 

Entschuldigungen: Jedes Fehlen muss von deinen Eltern zunächst telefonisch, anschließend schriftlich entschuldigt werden. Entschuldigungsformulare befinden sich in deinem Schulplaner. Wenn du während der Unterrichtszeit erkrankst, musst du dich bei einem deiner Klassenlehrer*innen abmelden und zum Sekretariat gehen. Von dort aus werden deine Eltern angerufen und du trägst dich bei Entlassung in eine Liste ein. Die Schüler*innen der Jahrgänge 5-7 müssen in diesem Fall von einem Erziehungsberechtigten in der Schule abgeholt werden.

Essen am Mittag: Die Mensabewirtschaftung wird von der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach übernommen. Dies bedeutet, dass die Menübestellung online erfolgt und die Bezahlung bargeldlos über ein elektronisches Chipsystem geregelt ist. Dies erfolgt über die Firma RWsoft(siehe Mensa)

Weitere Informationen erhält man in unserem Sekretariat oder auf unserer Homepage www.gesamtschule-volksgarten.de unter der Rubrik Mensa/Kiosk. Dort findet man auch den aktuellen Speiseplan und den Link zur online-Bestellung.

In den Fünf-Minuten-Pausen nehmt ihr das Unterrichtsmaterial für die folgende Stunde heraus und wechselt evtl. den Fachraum. Ihr dürft in diesen kurzen Pausen nicht auf dem Flur herumlaufen, auf den Hof oder auf die Toilette gehen.

Handy: Handys und andere elektronische Geräte dürfen auf dem gesamten Schulgelände nicht benutzt werden.

Haus- und Schulordnung: Ein Exemplar findest du im Anhang und in deinem Schulplaner. Lies sie bitte mit deinen Eltern gründlich durch.

Klassenrat (KRAT): Einmal pro Woche hat jede Klasse zusammen mit beiden Klassenlehrer*innen Klassenrat. Dort werden gemeinsam Angelegenheiten der Klasse besprochen, z.B. wenn ein Ausflug geplant wird oder Streitigkeiten geklärt werden müssen.

Kiosk: Der Kiosk ist in der Mensa und in allen großen Pausen geöffnet. Hier könnt ihr Kleinigkeiten zu essen und zu trinken kaufen.

Lehrer*innenzimmer: Wir haben insgesamt drei Lehrer*innenzimmer: ein großes im Verwaltungstrakt, eines im Keller des Verwaltungstraktes und eines im Erdgeschoss des Oberstufentraktes.

Mediothek: Die Mediothek ist für Schüler*innen montags, mittwochs und donnerstags von 8.00 Uhr bis 14.15 Uhr, dienstags, freitags von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr und in den Pausen geöffnet. Sie wird von Frau Bakhmatova beaufsichtigt.

Mensa: Hier kannst du jeden Morgen ab 7.30 Uhr frühstücken. An drei Tagen (MO,MI,DO) in der Woche gibt es ein warmes Mittagessen und am Kiosk Brötchen, Salate, Obst und Naschereien.

Projektwoche: Die Projektwoche ist die letzte Schulwoche im 1. Halbjahr.

Stufe 5:         Methodentraining, Medienerziehung

Stufe 6:         Sexualkunde

Stufe 7:         Suchtprävention

Stufe 8:         Berufsorientierung

Stufe 9:         Betriebspraktikum

Stufe 10:       Probe Zentrale Abschlussprüfungen

Raumverteilung: Die Unterrichtsräume befinden sich in unterschiedlichen Gebäudeteilen:

= Unterstufentrakt

= Oberstufentrakt

= Verwaltungstrakt

= Mensatrakt

P = Pavillon

Schulgelände: Das Schulgelände darf während der Unterrichtszeit nicht verlassen werden.

Schulplaner: Im Schulplaner, den du am ersten Schultag von deinen Klassenlehrer*innen erhältst, notierst du  alle Hausaufgaben, Klassenarbeitstermine und sonstige Mitteilungen. Deine Eltern unterschreiben am Ende jeder Woche im Schulplaner. 

Silentium: Fehlende Hausaufgaben müssen im Silentium nachgearbeitet werden. Dieses findet immer freitags in der 7. Stunde statt. Die Eltern werden vorher vom Klassenleitungsteam oder den Fachlehrer*innen benachrichtigt.

Sozialarbeiterin: Die Schulsozialarbeiterin Mascha Hermanns ist unter 02161-496890 oder per Mail unter m.hermanns@gesamtschule-volksgarten.de zu erreichen. Du findest sie in Raum O09.

Telefon: Du musst dringend telefonieren? Da du dein Handy auf dem Schulgelände nicht benutzen darfst, kannst du im Notfall (z.B. bei Krankheit) aus dem Sekretariat heraus telefonieren (lassen) oder du bittest einen Lehrer oder einen Lehrerin um Erlaubnis für ein Telefonat.

Terminplan: Dieser wird zu Beginn des Schuljahres an alle Kollegen*innen und Eltern verteilt und auf die Homepage gesetzt.

Vertretungsplan: Der Vertretungsplan befindet sich auf Bildschirmen vor Raum U07 und im O-Trakt vor dem Beratungslehrer*innenzimmer. Eure Klassenlehrer*innen werden mich euch besprechen und üben, wie man diesen Plan liest.