Ergänzungsstunden

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

 ab dem 8. Schuljahr muss an unserer Schule nach dem Wahlpflichtbereich im Jahrgang 6 der Bereich der Ergänzungsstunden gewählt werden. Die Angebote der Schule sind in der Regel zweijährig.

 Hierbei ist zu beachten:

 Die Ergänzungsstundenfächer werden in der Regel zwei Stunden pro Woche unterrichtet; mit Ausnahme der Fremdsprache Latein, die dreistündig erteilt wird.

 Für die Fremdsprachen gilt folgendes:

Für die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) muss man zwei Fremdsprachen erlernt haben. An unserer Schule werden die Fremdsprachen in folgender Reihenfolge angeboten:

   1. Fremdsprache:                 Englisch für alle SchülerInnen ab Klasse 5

  2. Fremdsprache:              Französisch   (WP-Bereich) vom 6. bis 10. Schuljahr         

  2. bzw. 3. Fremdsprache:      Latein (Ergänzungsstunden) ab Klasse 8

Wichtig für SchülerInnen, die in die Oberstufe wollen:

Wer von Klasse 6 – 10 Französisch belegt hat, erfüllt damit die für das allgemeingültige Abitur geforderte Pflicht zur 2. Fremdsprache (Pflichtbindung). Ihr könnt aber auch mit Latein ab Klasse 8 bis Ende Klasse 11 diese Pflichtbindung erfüllen. Mit der Fortführung vom Fach Latein bis zur 12.2 wird das Latinum erreicht.

Nach den derzeit geltenden Vorschriften müssen wir in Klasse 11 eine neu einsetzende Fremdsprache anbieten (bei uns sind dies Französisch und Spanisch), damit die Pflichtbindung der 2. Fremdsprache erfüllt werden kann.   

Letzter Termin für die Abgabe der Wahlzettel: 10.05.2021