Karneval 2023

Karneval 2023

Karnevalstage 2023

  • Donnerstag, 16.02.2023 Unterricht bis 12.35/ 5. und 6. Klasse bis 13.00 (Party)
  • Freitag, 17.02.2023 beweglicher Ferientag
  • Montag, 20.02.2023 beweglicher Ferientag
  • Dienstag, 21.02.2023 beweglicher Ferientag
  • Mittwoch, 22.02.2023 Studientag (Lehrerfortbildung)
Ministerium für Schule und Bildung NRW, 40190 Düsseldorf Eltern und Erziehungsberechtigten aller Schülerinnen und Schüler in NRW

Ministerium für Schule und Bildung NRW, 40190 Düsseldorf Eltern und Erziehungsberechtigten aller Schülerinnen und Schüler in NRW

Schulbetrieb nach Auslaufen der Coronaverordnungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
heute wende ich mich an Sie, um Sie über die Folgen der am 31. Januar 2023 auslaufenden Coronaverordnungen für unsere Schulen zu informieren.
Fast drei Jahre hat der Umgang mit dem Coronavirus unseren Alltag und insbesondere das Schulleben erheblich geprägt. Uns allen ist es durch eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit gemeinsam gelungen, im Schulalltag gut durch den Herbst und den Winter zu kommen. Für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung danke ich Ihnen sehr herzlich.
Die aktuelle Situation ermöglicht es uns nun, verantwortlich einen großen Schritt wieder hin zu einer gelebten Normalität im Schulbereich zu gehen.
Die Immunisierung in der Bevölkerung – und damit auch unter Schülerinnen und Schülern sowie unter Lehrkräften – durch Impfungen und die Genesung nach einer Infektion besteht auf einem hohen Niveau.

Die aktuellen Änderungen in Nordrhein-Westfalen korrespondieren mit vergleichbaren Anpassungen der Coronaschutzregeln in fast allen anderen Bundesländern. Mit dem 31. Januar 2023 werden daher auch die für den Schulbereich relevanten Verordnungen in ihrer aktuellen Form auslaufen.

In Absprache mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales sind ab dem 1. Februar 2023 folgende Punkte für Sie von besonderer Bedeutung:

  • Die regelmäßige monatliche Ausgabe von fünf Selbsttest pro Monat entfällt. Die an den Schulen noch vorhandenen Schnelltests können an die Schülerinnen und Schüler auf Anfrage auch nach diesem Zeitpunkt noch ausgegeben und verwendet werden – bis die Bestände aufgebraucht sind.
  • In unseren Schulen kann weiterhin freiwillig zum Eigenschutz oder zum Schutz anderer eine Maske getragen werden. Selbstverständlich wird niemand wegen des Tragens einer Schutzmaske diskriminiert; Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler bzw. Sie, die Eltern und Erziehungsberechtigten, entscheiden, wie in den vergangenen Monaten eigenverantwortlich.
  • Die bisherige fünftägige Isolationspflicht fällt ersatzlos weg. Mit der aktualisierten Coronaschutzverordnung wird positiv getesteten Personen ab dem 1. Februar 2023 dringend empfohlen, für einen Zeitraum von fünf Tagen nach Vornahme eines Selbsttests, in Innenräumen außerhalb der eigenen Wohnung, mindestens eine medizinische Maske (sog. OP-Maske) zu tragen. Diese Empfehlung gilt nicht für Kinder vor Vollendung des sechsten Lebensjahres sowie für Personen, die aus medizinischen oder, sonstigen vergleichbaren wichtigen Gründen keine Maske tragen können. An den Schulen gelten im Übrigen die allgemeingültigen Hygieneregeln.

(https://www.schulministerium.nrw/infektionsschutz)

Es gilt weiterhin der Grundsatz: Wer krank ist, sollte nicht die Schule besuchen. Ich vertraue hier auf Ihre Eigenverantwortung und gehe davon aus, dass Ihre Kinder nur gesund die Schule besuchen.

Nur bei begründeten Zweifeln, ob Unterricht aus gesundheitlichen Gründen versäumt wird, kann die Schule ein ärztliches Attest verlangen (§ 43 Absatz 2 Schulgesetz).

Die bewährte Husten- und Nies-Etikette, regelmäßiges Händewaschen und -desinfektion sowie die aktuellen Hinweise zum Lüften gehören zu einem normalen Schulalltag, um so dazu beizutragen, dass die gesundheitlichen Risiken (insbesondere auch durch Corona) in den Schulen weiterhin möglichst gering bleiben.

Wir werden gemeinsam mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales die Entwicklungen weiter intensiv verfolgen. Sollte sich die Gesamtlage wieder verändern, sind wir jederzeit in der Lage, entsprechende Unterstützung und Handlungsempfehlungen zu geben.

Über das Bildungsportal NRW (www.schulministerium.nrw) werden wir auch weiterhin aktuelle Informationen zur Verfügung stellen. Der nun gewählte Schritt hin zu einer gelebten Normalität im Schulalltag ist vor dem Hintergrund der medizinischen und gesellschaftlichen Entwicklungen konsequent und trägt für alle am Schulleben Beteiligten zu einem verantwortungsvollen Schulalltag bei.
Ich bedanke mich ausdrücklich für Ihr Engagement in dieser für die gesamte Gesellschaft sehr fordernden Zeit und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ministerin für Schule und Bildung
des Landes Nordrhein-Westfalen

Thementage 17.01.-20.01.2023

Thementage 17.01.-20.01.2023

Thementage 17.01.-20.01.2023

Liebe Schüler*innen und Erziehungsberechtigte,

in der Woche vom 16.01.-20.01.23 finden unsere Thementage statt. Alle Klassen arbeiten von

8.00 bis 12.30 Uhr zu ihren jeweiligen Themen.

Am Montag, 16.01.2023 ist Studientag wegen der ganztägigen Zeugniskonferenzen.

Wegen der kurzen Tage, gibt es kein Mittagessen in der Mensa.

Taskcard Thementage

Jahrgangsstufe 5
Webcheck – Sicher unterwegs im Netz
Jahrgangsstufe 6
Mein Körper und ich
Jahrgangsstufe 7
Sucht hat immer eine Geschichte
Jahrgangsstufe 8
Berufsorientierung und Berufsfelderkundungen
Jahrgangsstufe 9
3-wöchiges Betriebspraktikum
Jahrgangsstufe 10
Probe ZPs
EF
Orientierungswoche
Q1
17.1.: Projekttag Oberstufe 
18.1.: Assessment-Center / Bewerbungstraining
19.1.: Workshop zur Facharbeit
Q2 Abiturvorbereitung ganztägig
Preiserhöhung Mittagessen

Preiserhöhung Mittagessen

Liebe Schulgemeinde,

der Preis für das Mittagessen hat sich zum neuen Jahr auf 4,25 € erhöht. Bitte berücksichtigt dies bei den weiteren Essensbestellungen.

Für Neuanmeldungen zum Mittagessen stehen nun die neuen Formulare auf unserer Homepage unter „Mehr als Unterricht – Mensa“ bereit.

Info – Abend zur gymnasialen Oberstufe

Info – Abend zur gymnasialen Oberstufe

Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der GE Volksgarten

Die Gesamtschule Volksgarten informiert Jugendliche, die im Sommer die 10. Klasse an Realschulen und Hauptschulen abschließen, sowie deren Eltern über die Oberstufe und den Weg zum Abitur. Diese Veranstaltung findet in der

Aula der Schule an der Volksgartenstr. 71-75

am Donnerstag, den 19.01.2023, um 19.30 Uhr statt.

Wir erklären die allgemeinen Bedingungen des Abiturs, wie Kurswahlen und Fächerangebot, und berichten von den Besonderheiten der Schule. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und können gerne noch weitere Fragen stellen. Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr sind am Samstag, 21.01.2023 von 9 bis 13 Uhr und von Montag bis Mittwoch den 23.01. bis 25.01.2023 jeweils von 12 bis 16 Uhr.

Anmeldung neue 5er

Anmeldung neue 5er

Schulwechsel 2023

Die Anmeldung für die neuen 5er erfolgt:

OHNE Terminvereinbarung

Sa. 21.1.23, 9.00 Uhr – 13.00 Uhr

Mo. 23.1.23, 9.00 Uhr – 15.00 Uhr

Di. 24.1.23, 9.00 Uhr – 15.00 Uhr

Mi. 25.1.23, 9.00 Uhr – 15.00 Uhr

Wenn Sie noch nicht zum Vorgespräch bei uns waren, findet dieses im Rahmen der Anmeldung statt.

Mitzubringen zur Anmeldung:

  • Nachweis Masernimpfung
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Zeugnis (1. Halbjahr Klasse 4)
  • alle vier Anmeldescheine (erhalten Sie von der Grundschule mit dem Zeugnis)
Anmeldung für die Oberstufe

Anmeldung für die Oberstufe

Schulstart 2023 Oberstufe

Die Anmeldung für den Besuch der Oberstufe erfolgt

Sa. 21.1.23

Mo. 23.1.23

Di. 24.1.23

Mi. 25.1.23

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Sekretariat 02161/496890.

Anmeldeschluss: 06.03.2023

Mitzubringen zur Anmeldung:

  • Nachweis Masernimpfung
  • Halbjahreszeugnis (Klasse 10)
  • Geburtsurkunde oder Ausweis
  • ein kurzes Bewerbungsschreiben

Ferien

Ferien

Schöne Ferien!

Wir wünschen allen ruhige und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch!

Auf dass wir uns im neuen Jahr 2023 gesund und mit neuer Power wiedersehen!

Merry christmas and new year template illustration

Glatteis

Glatteis 19.12.2002

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der Glatteiswarnung entscheiden Sie heute darüber, ob Ihr Kind den Unterricht besucht. Wenn Ihnen die Gefahr zu groß ist, informieren Sie bitte die Schule darüber, dass Ihr Kind zu Hause bleibt.

Tag der offenen Tür 2022

Tag der offenen Tür 2022

Save the date!

Tag der offenen Tür am Samstag, dem 26.11.2022 von 10.00 bis 14.00 Uhr

Liebe Eltern und Schüler*innen der Grundschulen und der Klasse 10,

wir laden alle herzlich ein zu unserem

Tag der offenen Tür am 26.11.202

qrf
Infoabend neue 5er

Infoabend neue 5er

Eltern-Infoabend neue 5er

Wir laden die Eltern der Viertklässler herzlich zu einem Infoabend ein. Gerne möchten wir Sie über alles Wichtige zum Thema Schulwechsel informieren. Der Übergang vom vierten zum fünften Schuljahr ist für Eltern und Kinder eine spannende Zeit, die mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden ist. Gerne möchten wir Sie dabei unterstützen, mit Ihrem Kind gemeinsam die richtige Schulwahl zu treffen. Der Schlüssel zu einer guten Entscheidung sind fundierte Informationen. Deshalb kommen Sie vorbei und lassen Sie sich über die Anforderungen und Möglichkeiten an unserer Schule informieren.

Dienstag, 08.11.2022

19.30 Uhr

Aula der Gesamtschule Volksgarten, Volksgartenstraße 71-75, 41065 Mönchengladbach

Kurzstunden 02.11.2022

Kurzstunden 02.11.2022

Mittwoch 02.11.2022 Unterrichtsende 11.20 Uhr

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

am Mittwoch endet der Unterricht um 11.20 Uhr, weil danach eine Lehrerfortbildung stattfindet. Wir unterrichten die 1. bis 6. Stunde nach dem Kurzstundenplan, so dass alle Stunden in der Reihenfolge des Stundenplans ablaufen. Nur die 8. und 9. Stunde entfällt. Hier die zeitliche Übersicht:

Elternsprechtag

Elternsprechtag

Elternsprechtag

Donnerstag, 10.11.22

15.00 bis 18.00 Uhr Elternsprechtag

Unterrichtsende nach der 6. Stunde

Montag, 14.11.22

13.30 bis 15.30 Uhr Elternsprechtag

Unterrichtsende nach der 5. Stunde

Feriensprechzeit

Feriensprechzeit

Erreichbarkeit in den Ferien

In den Herbstferien sind wir verlässlich zu diesen Terminen in der Schule ansprechbar:

Dienstag, 4.10.22, 11:00 – 13:00Uhr (Frau Hickethier)

Dienstag, 11.10.22, 11:00 – 13:00Uhr (Frau Clemens)

Außerhalb dieser Zeiten sind wir in dringenden Fällen telefonisch erreichbar.

BERUF KONKRET

BERUF KONKRET

Unser Besuch der Berufsinformations-Messe

Am Freitag, dem 23.09.2022 besuchten die Jahrgangsstufen 9 und 10 die Beruf Konkret-Messe, die erstmalig im alten KARSTADT-Gebäude in Rheydt stattfand. Im Vorfeld hatten die Schüler*innen sich Fragen überlegt, die sie an den einzelnen Ständen stellen wollten. So konnte jeder gezielt die Branchen aufsuchen, die ihn interessierten. Durch den abwechslungsreichen Aufbau der einzelnen Firmen, gab es aber auch genügend Möglichkeiten für spontane Begegnungen und Gespräche. Die Schüler*innen zeigten sich interessiert und so konnten einige die Messe an diesem Tag mit einem Angebot für einen Praktikumsplatz verlassen.

Sponsorenwanderung 2022

Sponsorenwanderung 2022

Sponsorenwanderung

Am Freitag, dem 30.09.2022 wandern wir wieder für einen guten Zweck durch den Volksgarten.

Start und Ziel ist die Konzertmuschel im Volksgarten. Es gelten folgende Startzeiten:

8.30 Uhr Start für das 6. Schuljahr

8.45 Uhr Start für das 7. Schuljahr

9.00 Uhr Start für das 5. Schuljahr (Die 5. Klassen treffen sich vorher an der Schule.)

9.15 Uhr Start für das 8. Schuljahr

9.30 Uhr Start für das 9. Schuljahr

9.45 Uhr Start für das 10. Schuljahr

10.00 Uhr Start für die Oberstufe

Die markierte Strecke beträgt 15 km.

Wir hinterlassen keinen Müll! (am besten nehmt ihr den Müll wieder mit=> Mülltüte im Rucksack)

Tragt geeignete Schuhe (es kann matschig sein), wetterfeste Kleidung und denkt an vernünftige Verpflegung!

Hunde dürfen NICHT mitwandern. Rauchen ist im Wald verboten und lautes Musikhören ist störend für Mensch und Tier!

Der Sponsorenlauf ist eine Schulveranstaltung, bei der selbstverständlich Teilnahmepflicht besteht.

Wir hoffen, dass alle Schüler*innen großzügige Sponsoren gefunden haben und wünschen allen eine fröhliche Wanderung „in die Herbstferien“!!!

Förderpreis

Förderpreis

Wir lieben Theater! – Unsere Schule erhält 600 Euro für die Förderung der Theaterarbeit von der TheaterGemeinde Mönchengladbach e.V.!

Am Freitag, dem 16.9.22 wurde uns im Rahmen einer Feierstunde in der Brandts Kapelle ein Scheck über stolze 600 € für die Theaterarbeit an unserer Schule von der TheaterGemeinde Mönchengladbach e.V. überreicht.

Die sehr stimmungsvolle Feier unter dem Motto „Wir lieben Theater!“ wurde eingeleitet durch eine Begrüßungsrede unseres Oberbürgermeisters Herrn Heinrichs, der die besonders wertvolle Arbeit der TheaterGemeinde, die sich insbesondere dafür einsetzte, Menschen mit wenig Geld dennoch Theaterbesuche zu ermöglichen, würdigte. Eingerahmt durch Gesang und Gitarrenmusik wurden dann insgesamt 14 Schulen und auch unserer feierlich die Schecks überreicht.

Leider handelte es sich nicht nur um den 100. Geburtstag der TheaterGemeinde Mönchengladbach, sondern der Vorstand gab auch gleichzeitig seinen Rücktritt bekannt.

Wir bedanken uns herzlich für die 600 Euro, die unserer guten Theaterarbeit sehr zu Gute kommen wird!

Handysammelaktion der Gesamtschule Volksgarten 2022

Handysammelaktion der Gesamtschule Volksgarten 2022

Handysammelaktion der Gesamtschule Volksgarten 2022

Handys für Hummel, Biene und Co.

Zusammen mit dem Naturschutzbund (NABU) schonen wir durch Handy-Recycling Ressourcen und schaffen Arbeitsplätze für behinderte Personen.

Der Naturschutzbund (NABU) arbeitet seit 2011 mit der Telefonica Deutschland Group zusammen. Für die gesammelten Handys spendet Telefonica jährlich eine feste Summe, die in Naturschutzprojekte fließt, dieses Jahr in den Insektenschutz.

Im Jahr 2021 wurden 163.154 Handys gesammelt und 100.00 Euro an den NABU gespendet.

Was passiert mit den Handys?

Diese werden in verwertbare Handys und nicht verwertbare Handys sortiert. Verwertbare Handys werden gereinigt, repariert und weiterverkauft. Nicht verwertbare werden geschreddert und enthaltene Rohstoffe recycelt, so dass diese wieder verwertet werden können.

Unsere Sammelaktion:

Man kann Handys, Smartphones oder Tablets abgeben. Auch Zubehör wie Netzteile, Ladeteile und Headsets.

Akkus müssen im Gerät sein. Am besten alles in einen kleinen Plastikbeutel verpacken. Daten vorher löschen.

Man kann die Geräte in der Handysammelstelle vor der Mensa abgeben. Diese ist jeweils dienstags und donnerstags in der ersten großen Pause geöffnet und wird von Schülern des 8. Jahrgangs betreut. Dies gilt bis Ende Oktober.

Wir würden uns freuen, wenn viele Eltern und Schüler uns bei dieser Sammelaktion unterstützen würden.

J. Woithe-Schaefer mit Schülern und Schülerinnen des 8. Jahrgangs