Halt Pohl! – Die Klasse 9b kreativ im Karneval

Halt Pohl! – Die Klasse 9b kreativ im Karneval

Halt Pohl! – Die Klasse 9b kreativ im Karneval

Wie in jedem Jahr nehmen wir, die Klasse 9b, wieder am Karnevalsmalwettbewerb des Mönchengladbacher Karnevalvereins und der Stadtsparkasse teil.
Nach langen Überlegungen, wie wir das diesjährige Karnevalsmotto `Gladbach schwebt auf Wolke 7´ auf der Malwand umsetzen, können wir nun unser fertiges Werk präsentieren!
Wir freuen uns schon auf die große Karnevalsfeier, zu der alle teilnehmenden Schulen im Februar eingeladen sind und bei der auch die Preisträger verkündet werden (Drückt uns bitte die Daumen und stimmt für uns Bild Nr. 25!). http://www.sparkasse-moenchengladbach.de/
Auf dem Veilchendienstagszug durch Mönchengladbach zieht dann unsere Malwand wieder mit – wir sind sehr froh, dass dies nach der langen Corona-Zeit dann wieder möglich ist!

Safer Internet Day 2023

Safer Internet Day 2023

„Wie sozial ist social media?“ – Die Klasse 7a nimmt teil am SAFER INTERNET DAY 2023

„Together for a better Internet“ unter diesem Motto wollen viele Menschen und Institutionen auf der ganzen Welt die Sicherheit im Internet verbessern. Vor allem Kinder und Jugendliche sollen im verantwortungsvollen und selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien unterstützt werden. Jedes Jahr im Februar gibt es daher den Safer Internet Day (SID), einen Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Dieser wird weltweit vom europäischen Insafe-Netzwerk im Rahmen des DIGITAL-Programms der Europäischen Kommission organisiert und findet dieses Jahr am 7. Februar statt. Die Klasse 7a unserer Schule hat sich im Rahmen des SID 2023 mit dem Thema „Wie sozial ist ’social media‘?“ auseinandergesetzt. Die SchülerInnen haben Tipps zum Umgang mit den digitalen Medien zusammengestellt. Zu den Ergebnissen gelangt man über folgenden Link:

https://schule-mg.taskcards.app/#/board/93459478-9ea9-48b5-a180-1af4a6d3c22e/view/information

Vorlesewettbewerb 2022/2023

Vorlesewettbewerb 2022/2023

Vorlesewettbewerb 2022/2023

Auch in diesem Schuljahr nahmen Schülerinnen und Schüler aller 6. Klassen am Vorlesewettbewerb teil. Im ersten Schritt ermittelte jede 6. Klasse im Deutschunterricht eine/n Klassensieger/in.

Klassensieger/innen wurden: Clara Hoff und David Salomon (beide 6a), Louis Jennen und Loran Istrefi (beide 6b), Ceysu Bayram (6c) und Luisa Theuer (6d).

Beim Schulentscheid lasen die Klassensieger/innen vor einer Jury bestehend aus Deutschlehrer/innen, SV- Schülern und den Schulsiegern des letzten Jahres. Als Schulsieger/in setzten sich Clara Hoff und David Salomon (beide 6a) durch. Im Februar lesen die beiden beim Regionalentscheid in der Mayerschen Buchhandlung gegen die Schulsieger/innen anderer Schulen.

Herzlichen Glückwunsch an die Klassen- und Schulsieger/innen!!! Wir drücken die Daumen für den Regionalentscheid!

Wandertag der besonderen Art

In der Weihnachtsbäckerei – Die Klasse 9b schwingt das Nudelholz und den Kochlöffel

Am 28.11.22 war es soweit, unsere Klasse 9b hatte sich für einen Wandertag der ganz besonderen Art entschieden.

Wir hatten unsere Schulküche für diesen ganzen Tag reserviert, um hier  Weihnachtsplätzchen für das Bruno-Lelieveld-Haus, dem Treff für wohnungslose Menschen auf der Erzbergerstraße ganz in der Nähe unserer Schule, zu backen. Außerdem stand das Kochen eines Drei-Gänge-Menüs mit Lieblingsgerichten für die 9b auf dem Programm.

Mit viel Elan starteten wir den Gourmet-Tag mit dem Zubereiten der Vorspeisen, denn die Salate mussten bis zum Genießen ja noch Zeit haben, durchzuziehen. Danach ging es ans Plätzchenbacken und -verzieren, natürlich wurde zwischendurch auch genascht… und viel gelacht.
​​​​​​Der Hauptgang unseres Menüs war ein Nudelbuffet mit vier verschiedenen Nudelsoßen, sodass für jeden etwas Leckeres dabei war. Zum Nachtisch gab es knusprige Buttermilchwaffeln mit heißen Kirschen, für die war auch nach mehreren Tellern Nudeln noch Platz.
Das Kochen und Backen und das gemeinsame Genießen des Menüs hat der 9b viel Spaß gemacht und gegen 16.30h ging es satt und schon ein wenig müde in den  verdienten `Feierabend´, Kochen ist für so viele Personen schon kein Kinderspiel, aber wir waren sehr stolz, unser Vorhaben so toll gemeistert zu haben.

Die Plätzchen verpackten wir hübsch in kleinen Tütchen, für die wir am nächsten Tag kleine Weihnachtsanhänger mit persönlichen Grüßen gestalteten. In unserer Klassenratstunde zogen wir dann mit der großen Plätzchenkiste zum Bruno-Lelieveld-Haus los. Dort freute man sich sehr über die Plätzchen.
Leider hörten wir dort, dass in diesem Jahr die Spenden für den Treff aufgrund der derzeitigen Situation gar nicht mehr so üppig eingehen und noch viel gebraucht wird.
Wir werden darum bis zum letzten Schultag vor den Weihnachtsferien versuchen, noch möglichst viele haltbare Lebensmittel für den Treff zu sammeln, um sie dann dort hinzubringen. Auch warme Kleidung, Decken, Seife und andere Toilettenartikel werden dort gebraucht.

Wer mag, kann uns auch bis dahin oben beschriebene Dinge in unseren Klassenraum mitbringen, dann nehmen wir diese am 22.12.22 mit zum Treff. Dort freut man sich sehr über jede Spende!

Übergabe der Sponsorengelder an soziale Organisationen

Übergabe der Sponsorengelder an soziale Organisationen


Am Dienstag, den 13.9. 2022, fand die Übergabe der beim letzten Sponsorenlauf gesammelten Gelder statt. Jedes Jahr veranstaltet unsere Schule am letzten Tag vor den Herbstferien gemeinsam mit allen Schüler*innen eine 15 km lange Sponsorenwanderung. Die Kinder und Jugendlichen suchen sich zuvor Sponsoren, die pro Kilometer einen bestimmten Betrag spenden. Die so gesammelten Gelder werden zur Hälfte für Anschaffungen in der Schule genutzt (z.B. die neuen Tischtennisplatten auf dem U-Hof) und zur anderen Hälfte an regional und international tätige soziale Organisationen und Vereine gespendet. Dieses Jahr konnte eine stattliche Summe von 5600 Euro an folgende Einrichtungen übergeben werden: Zornröschen, SKM Rheydt, Kinderschutzbund MG, Aktion Medeor aus Tönisvorst, Abenteuer Spielplatz Jenaer Straße, Insel Tobi, Paul-Schneider- Haus, Bruno-Lelieveld-Haus und Aktion Friedensdorf MG. Neben der Schulleitung, beteiligten Kolleginnen und der SV waren Vertreter*innen der Organisationen vor Ort, um diese Spende mit einer Rede dankend entgegen zu nehmen u. a. die Vorsitzende der Aktion Friedensdorf MG, Franziska Suffenplan-Göbels, die sogar von zwei Projektpartnern aus Ghana begleitet wurde.
Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler, die sich so sehr ins Zeug gelegt haben, um möglichst viele Sponsoren zu finden und 15 km gelaufen sind. Soziales Engagement schreibt ihr mit uns groß und dafür danken wir Euch!

Der nächste Sponsorenlauf findet am Freitag, den 30.9. 2022 statt. Bis dahin heißt es für euch, liebe Schüler*innen, möglichst viele Sponsoren zu finden!
Liebe Eltern, bitte unterstützen Sie ihr Kind dabei, damit wir auch in diesem Jahr eine große Summe zusammentragen können.

Vielen Dank!